Gratis bloggen bei
myblog.de

hase
Startseite

wieder da mit neuem layout!

jaja,wie ihr lesen könnt,bin ich wieder raus aus der klinik(schon seit dienstag)-auch wenn der aufenthalt nich wirklich was gebracht hat.mir gehts nach wie vor scheiße,ach ne,eigentlich is alles noch schlimmer geworden.liegt wohl auch mit daran,dass ich von den neuen antidepressiva,auf die ich in der klinik noch kurz vor der entlassung umgestellt wurde,total zugenommen habe *verzweifel* kann mir jemand nen bissl motivation schicken? jetz erscheint mir alles so sinnlos.mein ziel is noch weiter in die ferne gerückt und ich fühl mich so widerlich

hachja,aber da nützt ja nun alles jammern nichts,ich muss einfach wieder voll durchstarten und deshalb hab ich mich auch gleich wieder für die challenge nächste woche angemeldet.drückt mir die daumen!

achja,übrigens hab ich festgestellt,dass ich iwie doch noch mal 2cm gewachsen bin (na gut,die letzte messung is auch schon ne weile her...^^),ich bin also 1,79m groß! *g* 

@rocky:ich hoffe du hast meine mail bekommen?

bye bye blackened

1.6.08 15:54


leben,ein kampf!

ich weiß nicht mehr weiter!mein leben kommt mir vor wie ein unendlich langer finsterer tunnel.die hoffnung auf ein ende verblasst tag für tag immer mehr.ich habe keine kraft mehr,mich umzudrehen und in die entgegengesetzte richtung zu gehen,an den anfang,als das leben noch sinn für mich hatte.ich habe keinen willen,mich aus den fängen meiner krankheit zu reißen,stark zu sein und für ein normales leben zu kämpfen.die krankheit bestimmt meinen ragesablauf,wie ich mich fühle und was ich esse.ich kann ihre macht über mich tief in mirspüren.sie macht mir angst.doch diese angst kann keiner verstehen und so macht sie mich zum außenseiter der denkenden.hilfe kann ich nicht annehmen.wie denn auch?es kann mir keiner helfen,der nicht versteht,was ich denke und was ich fühle.ich fühle eine unendliche leere in mir.kein beruhigender gedanke im kopf,der mir hilft die nötige kraft aufzubringen,die mich aus der selbstgeschaffenen hölle befreit.ich lasse mich von einer krankheit tyrannisieren,die mir jeden schritt,den ich mache,vorschreibt.sie zwingt mich unzählige male am tag in die knie und jeder widerstand ist zwecklos.

                                                            ["Besessen vom Essen"]
 

25.3.08 08:57


heute gehts also los...

das wird somit auch erstmal mein letzter eintrag,ich weiß noch nich wann ich wieder da sein werde,aber ihr werdets ja merken

ich wünsch allen die hier ab und an mal vorbeischauen alles gute inzwischen und lasst euch nich unterkriegen!

@rocky:wie gesagt,ich weiß noch nich wie lange der aufenthalt dauern wird,aber ich meld mich auf jeden fall bei dir,sobald ich wieder da bin!

blackened 

25.3.08 08:45


ich hab so kopfweh... *grunz*

heute hat die waage zwar nen bissl weniger angezeigt, aber ich hätte mir schon etwas mehr (also weniger!) erhofft...mein ziel bis dienstag auf 65,... zu kommen, kann ich also endgültig knicken

heute is dann fasten mit meiner twinny angesagt

hoffe,dass wenigstens das noch was retten kann und ich mindestens wieder u70 komme - mensch DAS muss doch wohl drin sein!

ach noch mal ne frage an alle,die selbst erfahrung mit der schoki-diät haben:darf man man nun nougat essen oder nich?weil ich immer wieder gegensätzliches lese.bei den ersten malen schoki-diät hat es trotzdem prima funktioniert, nur mittlerweile bringt das bei mir ja nich mehr wirklich was - könnte es sein,dass das am nougat liegt???

sodele,ich geh mich dann mal wieder langweilen, bei dem scheiß wetter

22.3.08 12:49


bin heut nach dem gestrigen fa-tag dementsprechend sch*** drauf...wollte gestern abend eigentlich auch nochmal bloggen, aber da hat myblog nich mitgespielt...hab zwar gestern alles nur sachen gegessen,die wenig relativ wenig fett und kalorien enthalten,aber es war halt mengenmäßig so viel,da ich auch von morgens bis abends durchgefressen hab trau mich gar nich mein gewicht einzutragen-obwohl ich mir damit ja auch nur selbst was vormache...ob ich`s nun eintrag oder nich,es bleibt ja trotzdem...trotz den afm hab ich sooo viel mehr drauf als gestern morgen,da is unglaublich.und zu allem übel mach ich holzkuh dann heut auch noch schokitag.hoffe,dass es wenigstens heute nach der ganzen fresserei was bringt,mein stoffwechsel müsste ja nun wieder gut in fahrt sein.let`s see.morgen dann auf jeden fall fasten mit meinem twin cherry .hoffentlich schaff ichs,dass bis dienstag durchzuziehen,drückt mir die däumchen und zehen,alles was zur verfügung steht!

der termin bei meinem psychiater gestern hat auch nix neues gebracht,wie ich mir schon dachte.muss halt einfach noch die paar tage bis zur klinik absitzen...

hm,ich glaub ich schreib doch noch mal auf,was ich gestern alles gefressen hab:

  • Erasco Geschnetzeltes Züricher Art mit Spätzle(ca.400gr) -->316kcal
  • Erasco Zwiebel-Sahne-Hähnchen(ca.400gr) -->352kcal
  • Erasco Kohlrouladen(ca.400gr) -->220kcal
  • Maggi Bauerntopf(1Portion) --> 138kcal
  • Maggi EIN TELLER Kartoffeltopf Ratsherren Art(1Portion) -->176kcal
  • Maggi Chili Con Carne (1/2Portion) -->160kcal
  • Maggi EIN TELLER Reistopf mit Huhn(1/2Portion) -->136kcal
  • 1Königsberger Klops mit Kapernsoße(ca.100gr) -->139kcal
  • Möhrentopf mit Fleischklößchen(ca.400gr) -->188kcal
  • Weight Watchers Hähnchenspieße mit Thai Red Sauce(1/2Portion) -->126kcal
  • Weight Watchers Spaghetti Bolognese(1/2Portion) -->165kcal
  • ca.300gr Krautsalat -->243kcal
  • ca.150gr Truthahnfleisch -->230kcal
  • 10Weetabix -->635kcal
  • ca.1,1l fettarme Milch -->517kcal
  • 1Bissen Hähnchendöner -->50kcal?
  • ca.400gr Sonnenblumenkernbrot -->980kcal
  • ca.125gr Buko Pikante Kräuter 17%Fett -->248kcal
  • ca.90gr Bresso Balance 15%Fett -->168kcal
  • 1/2 Apfel -->45kcal

macht gesamt --> 5232kcal!!!
scheiße,scheiße,scheiße!na kein wunder,dass ich trotz afm so viel mehr drauf hab...vielleicht hab ich aber auch mal wieder so ne schocktherapie gebracht.

hm,ich rechne mir nochmal die masse der sachen aus,die ich in mich reingestopft hab:OMFG!! ~5420gr!!!

wie kann ein mensch nur so viel fressen...okay,es war auch viel flüssigkeit durch das ganze suppenzeugs und die milch. und dann hab ich dazu auch noch jede menge wasser getrunken.eigentlich müsste da noch jede menge flüssigkeit in mir drin sein...nja,jetz kann ich da eh nix mehr dran ändern...leider stell ich mich ja zum kotzen immer zu doof an, ich würge zwar die ganze zeit rum,aber es kommt einfach nix,obwohl ich ja jede menge getrunken hab und auch immer so ne 1/2stunde warte-hat das vielleicht jemand nen tip für mich?

lg an denjenigen,der das hier überhaupt liest...

eine deprimierte blackened

21.3.08 21:34


whoawhoawhoa,ich habs tatsächlich doch noch hingekriegt.dank der lieben cherry-bist ein schatz!!!

tja,heut hab ich schoki-diät gemacht und auch schon wieder afm genommen,sonst halt ich das gefühl,diesen ganzen krams in mir zu haben,einfach nich aus.hoffentlich bringts was und lässt sich diesmal mit der wirkung nich so viel zeit wie die letzten male (ich glaub mein körper hat sich zu sehr dran gewöhnt -.-),denn morgen vormittag hab ich wieder nen termin bei meinem psychiater,hmpf.für morgen hab ich dann schon nen fa-tag eingeplant.hört sich doof an,aber für mich is das besser,da ich so zumindest paar tage vorher schon gesunde und low-kcal-sachen horten kann und meine fresserei somit wenigstens etwas "steuern"...

hm,bin ja jetz schon ein wenig stolz,dass ich nun auch endlich meinen eigenen blog hab *g* werd wohl den rest des abends noch bissl was am blog machen-oder besser gesagt es versuchen ^^

*wink*

 

 

19.3.08 21:26


hilfäää!ich komm einfach nich klar mit myblog,rall das nich -.-
19.3.08 13:57


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Design Host
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de